Stibochiona nicea (Popinjay)

Stibochiona nicea, auch als Popinjay bezeichnet, ist ein sehr dunkel gezeichneter Schmetterling der Indo-Australis. Die Erstbeschreibung erfolgte 1846 durch Gray. Die Flügelspannweite von Stibochiona nicea beträgt 6 – 7 cm. Die Grundfärbung des Schmetterlings ist dunkelbraun bis schwarz, auf der weißblaue Zeichnung zu erkennen ist. 

 

Detailierte Bilder zur Bestimmung des Schmetterlings

Photo © by Thomas Neubauer
Photo © by Thomas Neubauer
Photo © by Thomas Neubauer
Photo © by Thomas Neubauer

Abgebildet ist das Männchen von Stibochiona nicea (Popinjay). Stibochiona nicea gehört zu den Nymphalidae Australiens.

Beschreibung

Die Vorderflügel des Schmetterlings tragen eine dunkelbraune bis schwarze Grundfarbe. Direkt am äußeren Rand verläuft eine Reihe kleiner weißer Flecken. Etwas weiter innen beginnt eine zweite Reihe, die jedoch nicht so weit reicht wie die erste. Eine dritte Reihe wird nur noch durch zwei weiße Punkte angedeutet.
Die Unterseite von Stibochiona nicea ist dunkelbraun. Alle drei Reihen weißer Flecken sind hier deutlich und vollständiger ausgeprägt. An der Vorderkante sind noch vier weißblaue Flecken zu sehen.

Die Hinterflügel von Stibochiona nicea sind von dunkelbrauner Grundfarbe. Am hinteren Rand verläuft eine breite, durch Aderzeichnung durchbrochene, weiße und blaue Binde, die eine Reihe an runden, dunklen Flecken beinhaltet. Etwas weiter innen verläuft noch eine bläuliche Wellenlinie.
Die Unterseite ist in einem dunklen Braun gehalten. Nahe dem Körper sind drei kleine bläuliche Flecken zu sehen. Dann quert eine Reihe bläulicher, gefolgt von einer Reihe weißer Flecken den Flügel. Der Rand wird von einer weißen Binde geziert.

Der Körper des Schmetterlings ist von dunkelbraun bis schwarz.

Geschlechtsunterschiede: Keine, beide Geschlechter tragen die gleiche Flügelzeichnung.

Verbreitung

Der exotische Schmetterling, Stibochiona nicea ist in der indo-australischen Faunenregion beheimatet. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Nordindien und Nepal über Myanmar bis nach Vietnam und Malaysia.

Diese Weltkarte zeigt die zoogeographischen Zonen, in denen die jeweilige Spezies beheimatet ist.

Futterpflanzen

Allgemeines

Die Erstbeschreibung des Schmetterlings erfolgte 1846 durch Gray.
Es ist nur eine Unterarte dieses Schmetterlings bekannt:

Schutzbestimmungen

Ähnliche bzw. nah verwandte Schmetterlinge

Wissenschaftlicher Name

Stibochiona nicea Gray 1846

Andere Namen

Papinjay

Klassifizierung / Taxonomie / Stammbaum

Zum Stammbaum (Genus: STIBOCHIONA)...

Zoogeographische Zuordnung

Indo-Australis (Australien)

 

Zurück zum Anfang

Zurück zur Familie Nymphalis / Edelfalter der INDO-AUSTRALIS

 

Apatura iris
Inachis io
Nymphalis antiopa
Apatura iris
Vanessa atalanta
Papilio machaon
Pierides sp.
Copyright 2018
Unsere Webseite nutzt Cookies. OK