Papilio xuthus (Japanischer Schwalbenschwanz, Machaon asiatique, Asian Swallowtail)

Papilio xuthus, auch als chinese yellow swallowtail, Citrus swallowtail, oder Asian swallowtail bezeichnet ist ein stark kontrastierter Schmetterling der Paläarktis (Schwerpunkt Asiens). Die Erstbeschreibung erfolgte 1767 durch Linnaeus. Mit einer Flügelspannweite von 8 – 10 cm gehört Papilio xuthus zu den mittelgroßen, exotischen Schwalbenschwänzen. Die Zeichnung des Schmetterlings lebt vom  starken Kontrast eines sehr hellen Gelbs bis Weiß und einem tiefen Schwarz. Man könnte den Eindruck gewinne, die Flügelzeichnung diese Schmetterlings entstamme dem Pinsel eines asiatischen Künstlers.

 

Zoogeographische Zuordnung

Papilio xuthus kommt in der indo-australischen Faunenregion nur in Teilen Südchinas vor. Der größte Teil seines Verbreitungsgebietes liegt in der Paläarktis (Schwerpunkt Asien).

LESEN SIE MEHR: PAPILIO XUTHUS  PALÄARKTISCHE FAUNENREGION ...

Apatura iris
Inachis io
Nymphalis antiopa
Apatura iris
Vanessa atalanta
Papilio machaon
Pierides sp.
Copyright 2018
Unsere Webseite nutzt Cookies. OK