Limenitis camilla (Kleiner Eisvogel, Le Petit Sylvain, White Admiral)

Limenitis camilla, auch als Kleiner Eisvogel, Le Petit Sylvain oder White Admiral bezeichnet ist ein relativ häufiger Schmetterling der Paläarktis (Schwerpunkt Europa). Die Erstbeschreibung erfolgte 1764 durch Linnaeus. Mit einer Flügelspannweite von 5,0 – 6,0 cm gehört der Kleine Eisvogel zu den großen Schmetterlingen Europas. Der Schmetterling hat eine dunkelbraune Grundfärbung mit weißen Flecken darauf. Die Unterseite dieses Schmetterlings ist wie bei seinem Verwandten dem Großen Eisvogel sehr interessant gezeichnet.

 

Zoogeographische Zuordnung

Limenitis camilla ist in der Paläarktis (Schwerpunkt Europa und Asien) beheimatet. Sein Verbreitungsgebiet umfasst Mitteleuropa ostwerts bis Russland und Kasachstan, China, die Koreanische Halbinsel sowie Japan.

Um Doppelgleisigkeit zu vermeiden ist der ausführliche Artikel in der Paläarktis (Schwerpunkt Europa) zu finden.

LESEN SIE MEHR: LIMENITIS CAMILLA  PALÄARKTISCHE FAUNENREGION (Schwerpunkt EUROPA)...

Apatura iris
Inachis io
Nymphalis antiopa
Apatura iris
Vanessa atalanta
Papilio machaon
Pierides sp.
Copyright 2018
Unsere Webseite nutzt Cookies. OK