Charaxes pollux (Black-bordered Charaxes)

Charaxes pollux oder auch als Black-bordered Charaxes bezeichnet ist ein Schmetterling der afrotropischen Faunenregion. Die Erstbeschreibung erfolgte 1775 durch Cramer. Die Flügelspannweite von Charaxes nobilis beträgt 8 – 10 cm. Damit zählt dieser Schmetterling zu den typischen Vertretern seiner Gattung. Die Grundfärbung von Charaxes pollux ist orangebraun, auf der eine schwarze Zeichnung zu erkennen ist.




Detailierte Bilder zur Bestimmung des Schmetterlings

Photo © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)
Photo © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)
Photo © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)
Photo © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)

Hier sind einige Fotos von Charaxes pollux (Black-bordered Charaxes) (Männchen). Charaxes pollux gehört zu den Nymphalidae Afrikas.


Beschreibung

Die Vorderflügel des Schmetterlings tragen eine orangebraune Grundfarbe, die in einen dunkleren, inneren sowie einen helleren, äußeren Bereich geteilt werden kann. Im helleren Bereich scheint die Zeichnung der Unterseite durch. An der Vorderkante ziehen sich unförmige, schwarze Bereiche bis hin zum sehr breiten, schwarzen Flügelsaum. In etwa in der Mitte des Flügels sind noch zwei isolierte, schwarze Flecken zu sehen.
Die Unterseite von Charaxes pollux ist sehr farbefroh und in einer Weise gefärbt, die in der Gattung Charaxes öfter zu sehen ist. Ein dunkler, rotbrauner, innerer Bereich, der schwarze, weiß umrandete Flecken aufweist grenzt an einen sehr hellen, mittleren Bereich, der sechs aneinander gereihte, schwarze Flecken birgt. Der äußere Bereich ist in diffusen dunklen Farben gehalten und beinhaltet eine Reihe gelbbrauner, runder Punkte, die direkt am Rand entlang zu finden sind.

Die Hinterflügel von Charaxes pollux tragen eine orangebraune Grundfarbe, sind am Rand stark gezahnt und tragen zwei deutliche Schwanzfortsätze. Der Flügelsaum ist sehr breit und schwarz eingefärbt, führt damit die Zeichnung der Vorderflügel fort. Am hinteren Ende ist ein einzelner, kleiner blauer Fleck zu sehen.
Die Unterseite ist sehr farbefroh und ganz im Stil der Vorderflügel gehalten. Einzig hervorzuheben ist der große, beinahe runde Augenfleck der zwei kleine blaue Kerne aufweist.

Der Körper des Schmetterlings ist orangebraun.

Geschlechtsunterschiede: Das Weibchen ist größer, beide Geschlechter tragen jedoch die gleiche Flügelzeichnung.


Verbreitung

Der exotische Schmetterling, Charaxes pollux ist in der Afrotropis beheimatet. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Sierra Leone quer durch ganz Afrika bis nach Somalia. Richtung Süden ist er bis nach Angola, Sambia und Mosambik anzutreffen.


Diese Weltkarte zeigt die zoogeographischen Zonen, in denen die jeweilige Spezies beheimatet ist.

Futterpflanzen

Bersama abyssinica


Allgemeines

Die Erstbeschreibung des Schmetterlings erfolgte 1775 durch Cramer.
Es sind vier Unterarten dieses Schmetterlings bekannt:

Die Raupe frisst an Bersama abyssinica.


Photo © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)
Photo © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)
Photo © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)
Photo © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)

Hier ist noch ein weibliches Exemplar von Charaxes pollux zu sehen.


Schutzbestimmungen

Ähnliche bzw. nah verwandte Schmetterlinge

---


Wissenschaftlicher Name

Charaxes pollux Cramer 1775


Andere Namen

 Black-bordered Charaxes


Klassifizierung / Taxonomie / Stammbaum

Zum Stammbaum (Genus: CHARAXES)...


Zoogeographische Zuordnung

Afrotropis (Afrika)

 

Zurück zum Anfang

Zurück zur Familie Nymphalidae / Edlefalter der AFROTROPIS

 

Apatura iris
Inachis io
Nymphalis antiopa
Apatura iris
Vanessa atalanta
Papilio machaon
Pierides sp.
Copyright 2018
Unsere Webseite nutzt Cookies. OK