Charaxes andara

Charaxes andara ist ein Schmetterling der Afrotropis. Die Erstbeschreibung erfolgte 1873 durch Ward. Die Flügelspannweite von Charaxes andara beträgt 8 – 10 cm. Damit zählt dieser Schmetterling zu den typischen Vertretern seiner Gattung. Die Grundfärbung von Charaxes andara ist schwarz, auf der eine weiße Zeichnung zu erkennen ist.




Detailierte Bilder zur Bestimmung des Schmetterlings

Photos © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)
Photos © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)
Photos © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)
Photos © by Thomas Neubauer; Aus dem Sortiment von Dr. Hildegard Winklers Entomologischen Fachgeschäft (siehe Linkliste)

Hier sind einige Fotos von Charaxes andara. Charaxes andara gehört zu den Nymphalidae Afrikas.


Beschreibung

Die Vorderflügel des Schmetterlings tragen eine schwarze Grundfarbe. Eine weiße Fleckenreihe, die sich später zu einer Binde verdichtet verläuft über durch die Mitte des Flügels.
Die Unterseite von Charaxes andara ist sehr farbenfroh. Die weiße Zeichnung der Oberseite ist auch hier zu sehen. Innerhalb der weißen Binde ist der Flügel von rotbrauner Grundfarbe, die einige schwarze, weiß umrandete Flecken umschließt. Außerhalb der weißen Binde ist der Flügel von orangebrauner Grundfarbe. Dem Randverlauf folgt eine Reihe aus diffusen, schwarzen, weiß umrandeten Flecken.

Die Hinterflügel von Charaxes andara sind ebenfalls schwarz, am Rand stark gezahnt und tragen zwei bis drei deutliche Schwanzfortsätze. Quer über den Flügel verläuft eine breite, weiße Binde, die als Verlängerung der Zeichnung auf den Vorderflügelns zu sehen ist. Am hinteren Ende des Flügels gibt es noch zwei kleine blaue Flecken.
Die Unterseite ist überwiegend von rotbrauner Grundfarbe. Die weiße Binde der Oberseite ist hier nur sehr schmal ausgeprägt. Zahlreiche schwarze, weiß umrandete Striche verlaufen kreuz und quer über den Flügel. Der Rand ist orangebraun gesäumt. Daran schließt eine schmale Binde in grau an. Die kleinen, blauen Punkte der Oberseite sind hier vermehrt zu sehen.

Der Körper des Schmetterlings ist von oben gesehen schwarz und von unten teilweise orangebraun.

Geschlechtsunterschiede: Das Weibchen ist größer und seine Flügel sind abgerundeter. Es trägt die gleiche Flügelzeichnung.


Verbreitung

Der exotische Schmetterling, Charaxes andara ist in der Afrotropis beheimatet. Sein Verbreitungsgebiet ist auf Madagaskar beschränkt.


Diese Weltkarte zeigt die zoogeographischen Zonen, in denen die jeweilige Spezies beheimatet ist.

Futterpflanzen

---


Allgemeines

Die Erstbeschreibung des Schmetterlings erfolgte 1873 durch Ward.
Es sind keine Unterarten dieses Schmetterlings bekannt.


Schutzbestimmungen

Ähnliche bzw. nah verwandte Schmetterlinge

Charaxes brutus Cramer 1779 (White Barred Charaxes )


Wissenschaftlicher Name

Charaxes andara Ward 1873


Andere Namen

---


Klassifizierung / Taxonomie / Stammbaum

Zum Stammbaum (Genus: CHARAXES)...


Zoogeographische Zuordnung

Afrotropis (Afrika)

 

Zurück zum Anfang

Zurück zur Familie Nymphalidae / Edlefalter der AFROTROPIS

 

Apatura iris
Inachis io
Nymphalis antiopa
Apatura iris
Vanessa atalanta
Papilio machaon
Pierides sp.
Copyright 2018
Unsere Webseite nutzt Cookies. OK